"Sinn von Gras"

scheiß schule

Frieda Und Die Bomben

eine kleine stadt
die häuser viel zu klein
und bis obenhin vollgestopft mit träumen und mit hoffnungskram
auf der zu kleinen strasse vor dem gartentor
steht ein kleines scheiss auto und das ist nicht von dir

wollen wir das? na ?na ?
mensch stolpern sieht ja klasse aus
durch son helm kommt ja gar nichts durch
falle für alle
mensch stolpern sieht ja klasse aus....

alter mann liebt frieden
junge frau liebt tanz
und ein junge fegt den flur weil er das am besten kann
seine hände greifen nach einem blatt papier
und er liest im ausguss dann was er verpassen wird...

wollen wir das?

freunde hebt die köpfe
wischt die kotze weg
das meiste hat doch schon son scheisshund aufgeleckt
was wurde gewonnen
außer mittagsschmerz
was für dich alle ist ist nix nix nix nix

wollen wir das?

1 Kommentar 27.8.06 14:37, kommentieren

Rudis Paradeaufsatz

"Grass spielt eine sehr große Rolle in unserer Gesellschaft und Wirtschaft. Grass hat Vorteile und auch Nachteile. Im folgenden werden einige genannt.

Gras hat eine entspannende Wirkung. Einerseits wegen seiner Farbe und andererseits ist es alltäglich aber immer wieder verblüffend.
Gras ist ein sehr verbreitetes Gewächs.
Bevorzugt wirde es in der Landwirtschaft und im privaten Gebrauch. (????)Tiere wie Kühe, Schafe und viele mehr ernähren sich hauptsächlich von Gras. Dies verringert die Haltungskosten der eben genannten Tiere. Nebenbei wächst es sehr schnell nach. Ohne Grass würden solche Tiere garnicht existieren können und somit müssten wir auf Rindfleisch und Wolle, u.s.w. verzichten. Und das würde nach und nach unser Wirtschaftssystem vernichten. An dieser Stelle möchte ich allen Grasarten für ihre Genialität und Widerstandsfähigkeit danken. Andererseits ist Gras auch störend wel es eben so schnell wächst. Dies erhöht die Anschaffungskosten von Mähgeräten, was für den Verbrauch schlecht ist. Für die Rasenmäherindustrie jedoch heisst das mehr Umsatz, Kunden und einen sicheren(...??)in unserer Gesellschaft. Gras hat keine Nachteile, denn man kann immer nur Vorteile daraus ziehen.

Die Schlussfolgerung wäre, Gras ist unsterblich und unverzichtbar. Gras ist sehr wichtig für die Zukunft vieler Großunternehmen, aber auch für unzählige Beauern, die ohne Gras verarmen würden.
Meiner Meinund nach sollte man mehr Wert auf Grad legen und jedem Tag dem Gras für seine großartigen Leistungen danken."

made by Rudolf

2 Kommentare 26.4.06 19:52, kommentieren